„Good bye Konzept 48/11“ - Kunst im Abrisshaus

Samstag, 26. September bis Samstag, 3. Oktober 
„Good bye Konzept 48/11“ - Kunst im Abrisshaus
Workshop für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahre
Galerie Konzept 48/11, LangeStr. 48



Das Gebäude der Galerie Konzept 48/11 in Dülken wird demnächst abgerissen. Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren erhalten die Möglichkeit, den Raum völlig neu und frei zu gestalten. Wände, Boden, Decke, Fenster und Flur dürfen lückenlos bemalt werden. So entsteht Kunst am Bau im Abrisshaus.


Am Ende des dreitägigen Workshops wird es eine Ausstellung geben, in der die Kunstwerke noch einmal gewürdigt werden, bevor der Bagger kommt. Der Workshop ist eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturrucksackes NRW und für alle kostenlos.

Die Teilnehmerzahl kann aufgrund der Corona-Schutzverordnung eingeschränkt sein. Sollte es bis dahin Entwicklungen geben, die ein Durchführen der Veranstaltung unmöglich machen, wird es eine Mitmach-Aktion als Ersatzveranstaltung geben.

Termine:
Samstag, 26. September, 10:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag, 27. September, 12:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 3. Oktober 2020, 17:00 bis 21:30 Uhr
(Ausstellung ab 18 Uhr)

Projektleitung und Anmeldung  per E-Mail (erforderlich): Petra Speier-Siemann (hello@brushworks.de) Andrea Vogt (info@vogt-andrea.de)er Wappens. Ausstellung und Rundgang wurden realisiert mit Unterstützung der Volksbank Viersen.